Baptisterium der Arianer - Auf Reisen

Direkt zum Seiteninhalt

Baptisterium der Arianer

Reisebilder > Italien > Rundreise Italien > Ravenna
Das Baptisterium der Arianer ist ein antikes kirchliches Bauwerk. Erbaut wurde es gegen Ende des 5. Jahrhunderts in der Zeit als Theoderich der Große in seiner Herrschaft bestärkt und der Arianismus offizielle Hofreligion wurde.
Eine Besonderheit in Ravenna ist das Baptisterium vor allem wegen der Wand- und Deckenmosaike in seinem Innern. Das Baptisterium der Arianer gehört zum UNESCO-Welterbe.
In der zweiten Hälfte des 6. Jahrhunderts wurde die Taufkapelle von der Römisch-katholischen Kirche in das Oratorium der S. Maria in Cosmedin umgewandelt.
Zurück zum Seiteninhalt